No products in the cart.

BRAHMS // Zwei Sonate für Klavier und Violoncello

Gary Hoffman, Claire Désert,

La plénitude de la sonorité, une technique parfaite, une sensibilité artistique exceptionnelle caractérisent le style de Gary Hoffman, l’un des artistes les plus secrets de la scène internationale. Accompagné par la pianiste Claire Désert, il nous réserve une version intense des deux sonates pour violoncelle de Brahms. L’engagement est total, l’éloquence constante, la poésie irrésistible, la force dévastatrice, l’équilibre parfait !

10,00  9,00 

Voraussichtliche Lieferung bis 27/10/2021

- +

Beschreibung

Sommets de la musique de chambre, les Sonates pour piano et violoncelle, op.38 et op.99 d’une humanité protéiforme de Brahms exigent de leurs interprètes autant de complémentarité que d’osmose. Nous sommes immédiatement séduits grâce au merveilleux violoncelle Amati de Gary Hoffman – joué autrefois par Leonard Rose – et au charme du toucher de la pianiste Claire Désert.

Ils imposent un équilibre savamment mûri. Douceur et emportement, mélancolie et frénésie, méditation et exaltation s’y côtoient en des inflexions d’une éloquente spontanéité. L’aspect fantastique de ce combat entre violoncelle et piano ne cesse de gagner en profondeur et en lyrisme au fil de ce programme.

Sonate für Klavier und Violoncello Nr. 1 e-Moll, op. 38

 

  • Allegro non troppo 14’27
  • Allegretto quasi menuetto 5’49
  • Allegro – Più presto 6’26

Sonate für Klavier und Violoncello Nr. 2 F-Dur, op. 99

 

  • Allegro vivace 9’19
  • Adagio a ettuoso 6’41
  • Allegro passionato 7’13
  • Allegro molto 4’24

 

Gary Hoffman

 

Klangfülle, perfekte Technik und außergewöhnliche künstlerische Empfindsamkeit prägen Gary Hoffmans Stil.

Der Cellist trat erstmals im Alter von 15 Jahren in der Londoner Wigmore Hall auf. Dann wurde er in New York empfangen. Mit 22 wurde er zum jüngsten Lehrer der berühmten Musikhochschule der Indiana University. Nach seinem Gewinn des Rostropowitsch-Cellowettbewerbs in Paris 1986 begann er eine internationale Karriere, tritt mit den größten Orchestern in renommierten Konzerthäusern auf und wird oft auf angesehene Festivals eingeladen.

Zwar mag Gary Hoffman das klassische Cellorepertoire besonders, doch verschmäht er zeitgenössische Musik nicht und fördert diese sogar engagiert. So haben ihm unter anderem die Komponisten Graciane Finzi, Renaud Gagneux, Joel Hoffman, Laurent Petitgirard und Dominique Lemaître ihre Konzerte gewidmet.

Als regelmäßiger Gast der Lincoln Center Chamber Music Society in New York ist der bemerkenswerte Kammermusiker sehr gefragt.

Gary Hoffman hat Platten für BMG (RCA), Sony, EMI, Le Chant du Monde und nun auch für La Dolce Volta aufgenommen.

Seit 1990 ist seine Wahlheimat Paris, und er spielt auf einem Cello von Nicolo Amati aus dem Jahre 1662, das einst Leonard Rose gehörte.

 

Claire Désert

 

In allen Ecken der Welt bezaubert Claire Désert das Publikum mit der Anmut, Tiefe und Bescheidenheit ihrer Interpretationen.

 

Die seltene Künstlerin und unvergleichliche Kammermusikerin arbeitet besonders mit dem Pianisten Emmanuel Strosser, den Cellisten Anne Gastinel und Gary Hoffman, den Geigern Philippe Graffin, Tedi Papavrami und Nemanja Radulović, dem Quatuor Sine Nomine sowie dem Quintette Moraguès.

 

Im Alter von 14 Jahren kam Claire Désert an das Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris, wo sie in Jean Hubeaus Klasse einstimmig von der Jury den ersten Preis für Kammermusik und in Ventsislav Yankoffs Klasse den ersten Preis für Klavier erhielt (Spezialpreis des Wettbewerbs 1985). Noch im selben Jahr wurde sie zum Aufbaustudium für Klavier zugelassen. Die französische Regierung gewährte ihr ein Stipendium für ein einjähriges Studium bei Jewgeni Malinin am Moskauer Tschaikowski-Konservatorium. Nach ihrer Rückkehr nach Frankreich absolvierte sie ein Aufbaustudium für Kammermusik bei Roland Pidoux.

 

Ihre Diskografie bei Naïve und Mirare wurde allseits und international gefeiert.

Kundenservice

Wenden Sie sich bei Fragen gern an uns

a

Geschenk

Für alle Bestellungen ab 50 Euro

Zahlung

Zahlvorgang 100 % sicher / Sichere Zahlung dank SSL-Protokoll

a

Schnelle Lieferung

Versand innerhalb von 24/48h ab Bestelleingang

Newsletter La Dolce Volta

Pour les amoureux de la musique classique, recevez nos dernières créations et profitez d'offres exclusives (un à deux envois par mois)
INSCRIPTION
close-link