No products in the cart.

Dana Ciocarlie

© Bernard Martinez

Dana Ciocarlie

Dana Ciocarlie ging wie Dinu Lipatti, Clara Haskil und Radu Lupu aus der rumänischen Klavierschule hervor und studierte ebenfalls mit Victoria Melki an der Ecole Normale de Musique in Paris. Darauf folgten am Conservatoire National Supérieur de Musique Meisterkurse von Dominique Merlet und Georges Pludermacher. Ihre Begegnung mit dem deutschen Pianisten Christian Zacharias war vor allem ausschlaggebend für ihre Vertiefung von Franz Schuberts Klavierwerk.

Mit Lebendigkeit, Großzügigkeit und unermüdlichem Einsatz hat sich Dana Ciocarlie ein großes Repertoire erarbeitet, das von Bach bis hin zu Komponisten von heute reicht. Viele zeitgenössische Komponisten haben ihr Werke gewidmet, darunter Edith Canat de Chizy, Karol Beffa, Frédéric Verrières, Jacques Lenot, Helena Winkelman und Dan Dediu. Sie ist zudem als eine der bedeutendsten Interpretinnen von Horatiu Radulescu anerkannt.

Newsletter La Dolce Volta

Pour les amoureux de la musique classique, recevez nos dernières créations et profitez d'offres exclusives (un à deux envois par mois)
INSCRIPTION
close-link